Unternehmen - Analyse

Konflikte im und mit Unternehmen von A wie Analyse bis Z wie Zielerreichungskontrolle

„Eine Analyse ist eine systematische Untersuchung, bei der das untersuchte Objekt oder Subjekt in seine Bestandteile zerlegt wird und diese anschließend geordnet, untersucht und ausgewertet werden. Dabei dürfen die Vernetzung der einzelnen Elemente und deren Integration nicht außer Acht gelassen werden.“ Soweit die Definition zu „Analyse“ aus Wikipedia.

Durch das "Gesetz zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung" (kurz: Mediationsgesetz) wurde 2012 die Mediation als Alternative zum streitigen Gerichtsverfahren erstmals in der deutschen Rechtsordnung fest verankert.

In unserer Mediation schaffen wir einen strukturierten und vertraulichen Rahmen für ein offenes Gespräch. Als Mediator fördern wir eine Analyse des Konflikts und unterstützen die Beteiligten bei der Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten – egal, ob zwischen den Beschäftigten, den Gremien oder Vertragspartnern des Unternehmens.

Ziel der Mediation sind interessengerechte Lösungen, die von den Konfliktparteien dauerhaft akzeptiert werden. Die anschließende Wirksamkeitskontrolle der erarbeiteten Lösungen rundet den Prozess ab. Eine Mediation ist auch geeignet künftige Konflikte ohne Gerichtsentscheidung nachhaltig zu bereinigen.