Unternehmen - Entwicklung

Von A wie Arbeitsunfähigkeit und Arbeitsplatzergonomie bis Z wie Zusammenarbeit

Als Arbeitgeber müssen Sie im Falle einer Arbeitsunfähigkeit Ihrer Beschäftigten von mehr als sechs Wochen in den letzten zwölf Monaten klären, wie diese überwunden und mit welchen Mitteln ihr vorgebeugt werden kann. GeWiKon unterstützt Sie und Ihr Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) nach § 84 SGB IX.

Im Rahmen von BEM-Gesprächen lassen Äußerungen der Mitarbeiter häufig Rückschlüsse darauf zu, dass auch bei anderen Beschäftigten körperliche oder psychische Beschwerden zu erwarten sind. Wir erarbeiten für Sie auf die Arbeitsbedingungen Ihrer Beschäftigten angepasste Kurzpausensysteme und führen individuelle Ergonomie-Beratungen z.B. an Bildschirmarbeitsplätzen durch.

Unsere Maßnahmen zur Teambildung können aus Mitarbeitergruppen Teams werden lassen und fördern damit die Effizienz in der Zusammenarbeit. Die Teammitglieder lernen was sie voneinander unterscheidet bzw. verbindet und wie sie voneinander profitieren können. Erfolgreiche Teamtrainings führen zur Verbesserung der Qualität in der Zusammenarbeit und zur Fähigkeit, Konflikte konstruktiv zu bewältigen.

Als Unternehmer führen Sie gemeinsam mit einem solchen Team Ihr Unternehmen zum Erfolg.